Vereinsmeisterschaft 2017

Bevor die jungen Athleten in die Sommerferien starten, wurden auf der Willy-Guggenmos-Anlage in Dasing die Leichtathletik Vereinsmeisterschaften ausgetragen.

Bei guten Wettkampfbedingungen gingen im Dreikampf bzw. Vierkampf zahlreiche Athleten an den Start.

In der Altersklasse U10 nahmen zehn Mädchen im 50m Lauf, Weitsprung und 80g Schlagball teil. Vereinsmeisterin wurde Emma Spies mit 744 Pkt. Leonie Gaudig belegte den zweiten Platz mit 644 Pkt. und Josefine Weiand wurde Dritte (640 Pkt.)

Bei den Jungen U10 konnte sich Adrian Ecker mit 456 Pkt. über den Pokal freuen. Maximilian Erhard belegte nur mit zwei Punkten weniger Platz zwei und Samuel Brugger wurde mit 371 Pkt. Dritter.

In der Altersklasse U12 gingen nur drei Athleten an den Start. Vereinsmeister mit 814 Pkt. wurde Felix Kirr, gefolgt von Matthias Brandmair (783 Pkt.) und Simeon Brugger (626 Pkt.)

Bei der männlichen Jugend U14 lieferten sich zwei Athleten ein Duell im Vierkampf. Vincent Arnold erreichte mit 1.241 Punkten Platz eins vor seinem Teamkollegen Elias Kormann (802 Pkt.)

Bei der weiblichen Jugend U14 wurde Stefanie Erhard mit 1.493 Punkten Vereinsmeisterin. Sophia Brandmair wurde Zweite (1.372 Pkt.), gefolgt von Vanessa Kreutmair (1.215 Pkt.)

Als einzige Teilnehmerin in der Altersklasse U16 wurde Marisa Mayr mit 1.319 Punkten Vereinsmeisterin.

Bei der männlichen Jugend U18 wurde Dominik Drexler mit 1.799 Punkten Vereinsmeister.

Nach dem Wettkampf stärkten sich die Athleten, Geschwister und Eltern beim Grillbuffet bevor die Spieleolympiade begann. Die Siegerehrung rundete die Veranstaltung ab.

Ergebnisliste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.